Die Organisator*innen des Projekts Querbeet in Lüneburg suchen tatkräftige Unterstützung für den Stroheinbau sowie die beiden ersten Putzlagen und weitere Nebenarbeiten (Rasieren, Klemmleisten, luftdichte Anschlüsse, Putztäger) für das 4-geschossige Strohbauprojekt querbeet in diesem Sommer.

Bei Interesse bitte bei Annika Salingré  melden: stroh@querbeet-lueneburg.org

Handwerker*innen und Helfer*innen für Strohballenbau für den Zeitraum Juli – August gesucht.
Ausführung nach aktueller Planung: 27.6.-2.9.2022 Ort: Lüneburg Bauvorhaben: Nachbarschaftliches Wohnprojekt querbeet https://www.querbeet-lueneburg.com/
Das Wohnprojekt für alle Generationen soll in zwei viergeschossigen Gebäuden, mit insgesamt 40 Wohnungen unterschiedlicher Größe und einem Gemeinschaftsraum, umgesetzt werden. Es wird in einer konsequent ökologischen Holzbauweise unter größtmöglicher Verwendung nachwachsender Rohstoffe und Vermeidung von Baustoffen aus industrieller Produktion errichtet. Die Außenwände werden als nichttragende, strohgedämmte Holzrahmenelemente ausgeführt und innenseitig mit Lehmputz und außenseitig mit Kalkputz verputzt, bzw. mit einer Holzschalung versehen. Die Strohballen werden in stehendes Holzrahmen-Tragwerk verbaut.

Für die Strohballendämmung werden Handwerker*innen und Helfer*innen gesucht, die dabei unterstützen würden und hier kommst Du ins Spiel!

Anleiter*innen sollten aus dem Handwerk kommen und Strohbauerfahrung mitbringen (Sie müssen sich nicht unbedingt ab Tag 1 in der Lage sehen, andere anzuleiten).
Helfer*innen (Handwerker*innen oder ungelernt) sollten unbedingt körperlich fit sein (wir arbeiten 5 Tage pro Woche ca. 8-9 Stunden), kein Problem mit staubigen Materialien haben, Lust auf Teamarbeit haben und mit klaren Ansagen arbeiten können.
Du hast im besten Fall Erfahrung auf Baustellen, mindestens aber keine zwei linken Hände, kannst mitdenken, durch Zuschauen und Machen lernen, auf Sicherheit achten und verantwortungsvoll mit Material und Werkzeug umgehen. Falls Du auf der Suche nach einem Pflichtpraktikum auf dem Bau bist oder Handwerker*in und nur mal in den Strohbau reinschnuppern möchtest, melde Dich gerne bei uns und wir schauen, was möglich ist.
Die Koordination der Arbeiten erfolgt durch einen Strohbau-erfahrenen Polier.

Wir wünschen uns, dass wir immer wochenweise ab Montag mit festen Crews arbeiten können. Ab einer Woche bist Du herzlich willkommen. Natürlich auch sehr gerne für länger.

Die Menschen von der Baugruppe freuen sich schon, Dich privat und kostenlos unterzubringen und so den Strohballenbau zu unterstützen. Wir kümmern uns um die Organisation. Natürlich kannst Du Dir auch selber etwas organisieren oder Du wohnst vielleicht sowieso in Reichweite der Baustelle. Um die Verpflegung kümmerst Du Dich grundsätzlich selber. Die Baugruppe wird aber punktuell für leibliches Wohl auf der Baustelle sorgen.

Die Abrechnung erfolgt entweder (sofern Du einen Gewerbeschein haben) ganz normal auf Rechnung oder Sie werden für die Dauer der Baustelle bei der Combeco GmbH kurzfristig beschäftigt.

Selbständigen Anleiter*innen können wir pro Stunde 30,00 € netto (VB) zahlen. Helfer*innen je nach Qualifikation zwischen Mindestlohn (13,00 €) und 20,00 €/Stunde netto. Reisekosten können nach Absprache übernommen werden.

Wenn Sie dabei sein wollen, füllen Sie das Formular unter https://forms.office.com/r/KXntTLibE1. Bei Rückfragen melde Dich gerne unter stroh@querbeet-lueneburg.org.

Gerne kannst Du auch andere Menschen darüber informieren, dass wir noch Leute suchen und diese Ausschreibung weiterleiten.