Online-Infoabend zum nachhaltigen Bauen

Online-Infoabend zum nachhaltigen Bauen

Du planst dein Haus umzubauen, zu sanieren oder neu zu bauen?
Dir liegt unsere Umwelt am Herzen und deshalb möchtest du nachhaltig bauen?

Dann haben wir einen Tipp für dich: den Lehrgang zum nachhaltigen Bauen!

Profis des nachhaltigen Bauens lassen dich beim Lehrgang an ihrem Wissen teilhaben. Du lernst die Möglichkeiten (Materialien und Techniken) des ökologischen Bauens kennen, damit du bei deinem Bauprojekt aus dem geballten Wissen und Erfahrungen schöpfen kannst.

 

Die Informationsabende dazu finden an folgenden Terminen live über Zoom statt.

31. Mai 2021 von 19:00 – 20:30 Uhr
11. Juni 2021 von 19:00 – 20:30 Uhr

Der Infoabend informiert dich über die Inhalte und Rahmenbedingungen des Lehrgangs. Ein besonderes Zuckerl ist der Frühbucherbonus: Für alle, die sich bis zum 31. Mai bzw. gleich nach dem Infoabend für das nachhaltige Bauen anmelden, gibt es 25% Ermäßigung!

Der Lehrgang startet am 2. Juli 2021.

Wir sind stolz darauf, dass Reinhard Appeltauer im Rahmen des Lehrganges ein Bauernhaus in Strohbauweise präsentiert. Dieses wurde mit Stroh von Sonnenklee gebaut.

Nähere Informationen findest du unter: Infos zum Lehrgang Nachhaltiges Bauen: www.greenskills.at/allgemeine…/nachhaltiges-bauen/

Sie wollen tief in die Welt des Strohbaus eintauchen?

Sie wollen tief in die Welt des Strohbaus eintauchen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit dem Thema „Bauen mit Stroh“ vertraut zu machen.

Auch im Strohbau-Jubiläumsbuch des austrian straw bale networks (asbn) finden Sie umfassende Informationen über Bauen mit Stroh, erfolgreiche Projekte, Weiterbildungen zum Thema, mögliche Partner in der Realisierung ihres Strohhauses und zu vielem mehr.  Zum Jubiläumsbuch!

  Wussten Sie, dass das austrian straw bale network bereits sein 20. Jubiläum feiert?

Interesse? Dann informieren Sie sich gleich jetzt!

Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie unseren Strohbau-Experten Reinhard Appeltauer unter +43 664 2665901 oder r.appeltauer(at)sonnenklee.at.

Lehrgang Strohballenbau Theorie & Praxis

Lehrgang Strohballenbau Theorie & Praxis

Aufgrund des großen Interesses bieten wir nun neben dem Lehrgang im April auch einen Termin im August an.

Der Strohballenbau hat schon seit Jahren gezeigt, daß modernes Bauen mit höchsten technischen und gestalterischen Ansprüchen mit dem Baustoff Strohballen möglich ist. In der über 100-jährigen Geschichte hat das Bauen mit Strohballen seine Langlebigkeit ebenso erwiesen wie die Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Klimaregionen und bau-rechtliche Anforderungen.

Theoretische Inhalte:
– Überblick über verschiedene Aufbauten mit Strohballen
– bewährte Baudetails, Bauphysik, Baurechtliches und Kosten
– Geschichte des Strohballenbaus und zukünftige Anforderungen

Praktische Inhalte:
– Errichtung eines Mustergebäudes
– Fassadendämmung und Holzriegelkonstruktionen mit Strohballen
– Umbinden und andere Techniken zum Anpassen der Ballen
– verschiedene Verbindungen zwischen Strohballen und Holzkonstruktionen
– Verputzen auf Strohwänden

Seminarort:
Fa. SonnenKlee | Abetzdorf 2 | A-3331 Kematen/Ybbs

Seminarkosten:
590,- Euro (inkl. ausführlichem Skriptum)

Termine:
21.-25. April 2021
18.-22. August 2021

Kurszeiten:
Mi: 10 -18:00 Uhr | Do-Sa: 9 -18:00 Uhr | So: 9 -17:00 Uhr

Seminarleitung:
Virko Kade

Anmeldung und weitere Infos:
Virko Kade – OneStrawRevolution | Altenmarkt 66 | A-8333 Riegersburg | 0043 676 7389538 | virko.kade@icloud.com | www.strohballenbau.info | www.facebook.com/strohballenbau

Flyer:
Termin April
Termin August

Interview mit Johannes Gutmann

Interview mit Johannes Gutmann

„Du bist ja nicht der erste der mit Stroh baut. Das gibt es ja schon. Da gibt es eine Historie, einen Nutzen und in unsere Klimagschicht hinein ist es das Idealste. Es wächst jedes Jahr nach, schnell nachwachsend – das ist ein Baumaterial der Zukunft …“ Johannes Gutmann über Bauen mit Stroh.

Strohblogger Christian Reisenthaler interviewt den Gründer von Sonnentor Johannes Gutmann zum Thema Hausbau.

Johannes Gutmann erzählt wie er wohnt, wie er 1989 bei seinem ersten Kontakt mit der Baubranche über die angebotenen Produkte erschrak, wie bei Sonnentor gebaut wird und welche Zukunftsaussichten er im Bauen mit Stroh sieht.

Besuchen Sie uns auf der Messe Tulln

Besuchen Sie uns auf der Messe Tulln

Wir beraten Sie auch dieses Jahr wieder gerne auf der HausBau + EnergieSparen Tulln. Sie finden uns am Gemeinschaftsstand der Ecoplus.

Diese findet vom 16. – 18. April 2021 von 10:00 – 18:00 Uhr in Tulln statt.

Kontakt zum Messeveranstalter

Messe Tulln GmbH
A-3430 Tulln, Messegelände
Tel: +43/(0)2272/62403-0
Fax: +43/(0)2272/65252
e-mail: messe@tulln.at

Messe Tulln – HausBau + EnergieSparen Tulln (messe-tulln.at)

ASBN Strohballen-, Kalk- und Lehmputz-Workshops 2021

ASBN Strohballen-, Kalk- und Lehmputz-Workshops 2021

3 Tage Strohballen-Einführungs-Workshops

Einführungs-Workshop Stroh: 30. April – 2. Mai 2021

oder

Einführungs-Workshop Stroh & Lehm: 4. – 6. Juni 2021, Start jeweils Fr. 12:00, Ende Sonntag 17:00

Inhalt: Geschichte des Strohballenbaus, Eigenschaften von Stroh, Architektur-Beispiele, Arbeiten mit und Bearbeiten von Strohballen, Strohballen-Infill, Erklärung der verschiedenen Konstruktionen.

Unsere Corona-Garantie: Die Einführungs-Workshops finden in 3720 Ravelsbach, Baierdorf statt, da sie aber auch als interaktive online-Kurse verfügbar sind, finden sie auch bei Corona-Reise- oder Veranstaltungsbeschränkungen garantiert auf jeden Fall online zur gleichen Zeit (mit Trainerbegleitung über Zoom) wie geplant statt.

Unkostenbeitrag (inkl. Verpflegung und Übernachtung):
1 Person: € 300,–
1 Paar: € 550,– (das können auch Freunde sein)
Studenten und Arbeitslose: € 250,–

Weitere Seminare von ASBN
5 Tage Praxis-Workshops: siehe dazu auch die Workshop-Seite von asbn

  • Strohballen Infill & Prefab: 10.-14. Mai 2021
  • Strohballen CUT+Lasttragend: 24.-28. Mai 2021
  • Strohballen Wrapping: 21.-26. Juni 2021
  • Strohballen CUT-Technik: 12.-16. Juli 2021
  • Lehmputz: 19.-23. Juli 2021
  • Kalkputz: 30. August-04.September 2021
  • Lehmfeinputz: 6.-10. September 2021
  • Innenausbau – Dekoration mit Naturmaterialien: 27. September-2. Oktober 2021

Anmeldung unter asbn@baubiologie.at

Strohhausbesichtigung „Spezial“

Strohhausbesichtigung „Spezial“
Du bist interessiert mit Naturbaustoffen zu Bauen bzw. Restaurieren und möchtest ein Strohhaus besichtigen?
Dann laden wir dich herzlich zur Strohhausbesichtigung in Schildorn (Oberösterreich) ein. Die Besonderheit: Bei der Besichtigung sind zahlreiche unterschiedliche Ausführungsstadien zu sehen.
Wann: Freitag, 25.09.2020, 13:00 Uhr

Wo: Strohhaus-Baustelle und Gasthaus Gerhard Kirchsteiger, St. Kollmann 8, 4920 Schildorn

Fassadendaemmung Strohhaus 

Details: Das Credo von Gerhard Kirchsteiger lautet: „Selbst anpacken und regionale Naturprodukte verwenden.“ Das hat er auch bei der Schaffung von Fremdenzimmern umgesetzt. Bei der Besichtigung der „Baustelle des Strohhauses“ sehen wir eine Vielzahl von Naturbaustoffen und deren Anwendung:

  • Strohbau – drei verschiedene Techniken zur Verwendung von Strohballen als Bau- und Dämmstoff
  • Herstellung von selbstgemischtem Kalkputz – Einsumpfen und Mischen
  • Kalkputz direkt auf Stroh – Verarbeitung in vier Putzlagen, alle Arbeitsschritte sind zu sehen
  • Herstellung von selbstgemischtem Lehmputz aus eigenem Aushubmaterial
  • Lehmputz direkt auf Stroh – maschinelle Verarbeitung in drei bis vier Lagen, Putzstärke bis zu 6cm
  • Lehmfarbe selbst herstellen und aufbringen
  • Verwendung von eigenem Holz für Dach, Wand, Fensterbänke (Esche…)

Teilnehmerbeitrag: € 40,- pro Person für Besichtigung und Jause (Getränke nicht inkludiert)

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Info und Anmeldung: Gerhard Kirchsteiger: g.kirchsteiger@gmx.at oder +43 677 61351469
Zur Webseite: www.felxn.net;  Zu den Facebookseiten: ZumFelxn; Wohnen-wo-andere-Urlaub-machen

Veranstalter: Bauherr Gerhard Kirchsteiger mit Unterstützung von SonnenKlee.

Fotos von der Baustelle: Zu den Referenzen von Sonnenklee

Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-19 Maßnahmen, verwenden Sie bei dieser Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie die erforderlichen Abstände ein.